Kioxia Exceria Pro und G2: Neue NVMe-SSDs im M.2-Format

Speicherspezialist Kioxia hat zwei neue NVMe-SSDs für den Mainstream-PC-Markt vorgestellt. Die Exceria Pro setzt auf die schnelle PCIe 4.0 Technologie, die Exceria G2 präsentiert sich als Preis-Leistungstipp darunter. Kioxia Exceria Pro und Exceria G2 Die Exceria Pro ist dank PCIe Gen4x4-Schnittstelle auch für anspruchsvolle PC-Nutzer und -Gamer interessant. Immerhin verdoppelt sich durch die Nutzung der …

Weiterlesen

Kioxia testet SSDs mit Hexa-Level-Cells samt Stickstoffkühlung

SSDs mit NAND-Flash-Bausteinen, die 5 Bit pro Zelle speichern (Penta Level Cells), sind noch gar nicht auf dem Markt. Doch Kioxia geht in der SSD-Forschung bereits einen Schritt weiter und testet bereits Hexa- und Octa Level Cells mit 6 Bit pro Zelle. SSD-Forschung von Kioxia liefert spannende Erkenntnisse SSDs mit 5 Bit pro Speicherzelle sind …

Weiterlesen

PNY SSDs: LX2030 und LX3030 bringen bis zu 54.000 TBW

Das Mining wird immer interessanter für PC-User und professionelle „Krypto-Jäger“. Diesem Trend möchte nun der Speicher-Hersteller PNY entsprechen. So bringt das Unternehmen mit seiner LX2030 und LX3030 zwei Flashspeicher an den Start, die sich ganz gezielt für das Chia-Mining eignen sollen. Vor allem die Parameter der Total Bytes Written (TBW) sollen mit bis zu 54.000 …

Weiterlesen

Erste PCIe-Gen5-SSD von Samsung kommt Mitte 2022

Im kommenden Jahr, wenn Intels erste Server-Plattform mit PCIe 5.0 raus kommt, will Samsung gleich seine erste PCIe-Gen5-SSD auf den Markt bringen. Die PM1743 ist damit dann eine der ersten Enterprise-SSDs mit PCIe 5.0. Zeitlich perfekt abgestimmt Für die PM1743 PCIe-Gen5-SSD wurde der Marktstart perfekt mit den geplanten Server-CPUs aus der Familie Sapphire Rapids von …

Weiterlesen

Teamgroup MP34Q M.2-PCIe-SSD mit bis zu 8 TB Speicher

Der taiwanische Hersteller für Computer-Hardware hat seine neue M.2-PCIe-SSD, die MP34Q, vorgestellt. Dabei ist die SSD in drei unterschiedlichen Kapazitäten erhältlich, mit 2 TB, 4 TB oder mit 8 TB. Hohe Kapazitäten mit bis zu 8 TB Gerade die Kapazitäten der neuen Teamgroup MP34Q M.2-PCIe-SSD sind besonders hoch, so dass das Speichern von vielen Dateien …

Weiterlesen

Teamgroup stellt T-FORCE CARDEA Z44Q PCIe-4.0-SSD vor

Der taiwanische Hersteller Teamgroup hat eine neue Hochgeschwindigkeits SSD vorgestellt. So kommt T-FORCE CARDEA Z44Q PCIe4.0 SSD mit großer Kapazität und einer leistungsstarken Kühlung raus. Verschiedene Spezifikationen Die neue neue PCIe-4.0-SSD von Teamgroup kommt mit zwei patentierten Kühlmodulen, PCIe Gen4x4-Schnittstelle und QLC-Flash. Dabei unterstützt sie den neuesten NVMe-1.4-Standard und wartet mit enormen Kapazitäten von bis …

Weiterlesen

Gigabyte Aorus Extreme: 32 TB Speicherkapazität und 28 GB/s Speed

Mit dem Aorus Extreme Gen4 AIC SSD möchte Gigabyte dir bis zu 32 TB Speicherplatz bieten können. Möglich macht dies die PCIe-Erweiterungskarte, indem acht SSDs verbaut werden, die jeweils 4 TB Speicherplatz bieten. Bei den verbauten SSDs soll es sich um die Aorus Gen4 7000 handeln. Eine Voraussetzung für die hohe Leistung des Flashspeichers ist …

Weiterlesen

Seagate Firecuda 530 vorgestellt

Mit ihrer Firecuda 530 haben die Speicher-Experten von Seagate den neuesten Ableger ihrer beliebten SSD-Serie vorgestellt. Und was das Unternehmen an ersten technischen Details nennt, klingt schon einmal vielversprechend. So soll die NVMe-SSD einen satten Sprung bei Kapazität und Schnelligkeit machen. Eine maximale Geschwindigkeit von 7.300 MB/s sowie eine Speichergröße von bis zu 4 TB …

Weiterlesen

Samsung präsentiert erste ZNS-SSD

Samsung steigt nun als zweiter namhafter Hersteller in das Boot der ZNS-SSDs ein. Wir wollen uns mal ansehen, was die Koreaner mit ihrer PM1731a so vorhaben. Wegweisende Zukunft für große Speicherstätten Die Abkürzung ZNS steht für Zoned Namespaces und beschreibt eine gänzlich neue Technik, schnellen Flashspeicher anzusprechen. Hier ist es die Aufgabe des Host-Controllers jede …

Weiterlesen

Marvell Bravera SC5: PCIe-5.0-Controller soll bis zu 14 GB/s ermöglichen

Ende des Jahres soll endlich PCIe 5.0 an den Start gehen. Die neueste Version der schnellen Schnittstelle soll dann die doppelte Datenmenge übertragen können, die gegenwärtig noch Vertreter mit PCIe 4.0 schaffen. Sicherlich werden vor allem schnelle Flashspeicher von der fünften Generation der Schnittstelle profitieren können. Ein Hersteller der passenden Controller ist Marvell. Das Unternehmen …

Weiterlesen